blank

Kommunikation/Verkehrsverbindung

Osijek verfügt über einen öffentlichen Nahverkehr mit zwei Straßenbahn- und mehreren Buslinien, für die es auf Antrag auch ein günstiges Ticket für Studierende gibt. Wer im Innenstadt-Bereich oder in der näheren Umgebung der Uni lebt, kann aber alles ganz bequem zu Fuß erreichen. Osijek ist auch ein Paradies für Fahrradfahrer, denn diese können nicht nur die Stadt auf rund 40 Kilometer Radwegen erkunden, sondern auch viele lohnenswerte Ausflüge in die nähere Umgebung unternehmen – zum Beispiel in die Weinbaugebiete von Baranja.

Osijek befindet sich auf der internationalen Donau-Fahr-radstrecke von Deutschland über Österreich und Ungarn nach Serbien, Rumänien und Bulgarien. Auch die europäische Fahrradstrecke Euro Velo 6 vom Atlantischen Ozean bis zum Schwarzen Meer durchquert die Stadt.

Osijek verfügt über einen internationalen Flughafen, der rund 20 Kilometer südöstlich der Stadt liegt und in der Sommersaison auch direkt von Deutschland aus angeflogen wird. Darüber hinaus ist Osijek an den Fernbusverkehr angebunden und Endpunkt einer Flixbus-Direkt-verbindung von Deutschland über Österreich. Und auch mit privaten Fahrzeugen ist die Stadt gut zu erreichen, denn hier kreuzen sich die beiden kroatischen Nationalstraßen D2 und D7 (E 73).

webmail studomat  bibliothek alumni